Mit der Aktion #lautefenster wollen wir auf die geplanten Kürzungen im Entwurf des Haushaltssicherungskonzept (HSK) der Stadt Jena aufmerksam machen und unseren Protest gegen diese zum Ausdruck bringen. Gerade in sehr leisen Zeiten wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten ein Zeichen setzen!

Hinweis für teilnehmende laute Fenster: Bitte bei den ensprechenden Behörden anmelden!“ Kontaktiert uns, wenn Ihr Hilfe benötigt. Die Aktion „Laute Fenster“ findet im Rahmen des Protests ‚Kürzungen stoppen‘ statt und soll als solche auch wahrgenommen werden. Infomaterial des Bündnisses könnt ihr am Freitag ab 14 Uhr in der Magdelstube, am Magdelstieg 23, abholen.